Musikschule Lebenstraum

BLOCKFLÖTE

MIT ANGELIKA FROST

Angelika Frost

Blockflöten- und Klavierlehrerin, Gründerin der Musikschule

Warum Blockflöte spielen? „Lange Zeit hieß die Blockflöte „flauto dolce“ – und es ist ihr weicher, verhaltener Klang, der mich von klein auf berührt und begeistert hat. Er hat in meinem Empfinden immer auch eine geheimnisvolle Dimension – nicht umsonst setzt J. S. Bach die Blockflöte immer dann ein, wenn in seinen Oratorien oder Kantaten Engel auftreten. Durch den eigenen Atem und die Finger Melodien entstehen zu lassen, sie selber zu spüren und für andere spürbar zu machen – darin besteht für mich die Faszination des Blockflötenspielens. Wenn Sie diese Faszination teilen und die Blockflöte entdecken oder auch wiederentdecken möchten, dann freue ich mich sehr auf das gemeinsame Tun.